Die Röslischüür an der Röslistrasse 9 in Zürich ist das Veranstaltungszentrum der ATELIERKULTOUR 2018 - Tage der offenen Ateliers - Zürich Kreis 6.

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 22. September 2018 von 11 - 18 Uhr

Sonntag, 23. September 2018 von 11 - 16 Uhr.

 

Der Zugang zum Ausstellungsraum ist leider nicht barrierefrei.


BENEVOLENTI &

BENEDICTE GROSS

 

Fliederstrasse 16

8006 Zürich

info@benevolenti.com - www.benevolenti.com - 076 381 88 85

benedicte@benedicte.ch - www.benedicte.ch - 079 760 80 44

www.bene-züri.ch

Claudia Auf der Maur stellt mit BENEVOLENTI den Edelstein ins Zentrum und entwirft basierend auf dessen Wirkungen ein Schmuckstück mit inspirierender Verpackung und gutem Wunsch.


Bénédicte Gross ist Künstlerin und Goldschmiedin.


Zusammen haben sie bene-züri.ch ins Leben gerufen, das sich immer auch um den Kreis 6 dreht.


CATERINA BELCASTRO

 

Künzlistrasse 35

8057 Zürich

077 463 47 21

catbel.art@gmail.com - www.caterinabelcastro.com

 

Zweitägige Kunstausstellung mit Werken von Caterina Belcastro.
Zu sehen sind Ölportraits oder ‘genere figurativo’ und Baumbilder (Mischtechnik mit Recyclingmaterialien).

 

Rahmenprogramm

Nehmen Sie Einblick in den kreativen Prozess der Künstlerin.

Samstag ab 18.00 Uhr: Caterina Maio wird vor Ort mit verschiedenen Materialien Baumbilder gestalten.

Sonntag ab 15.00 Uhr: Live-Kinderporträt-Malen. Session à 10 - 15 Min . Bild ihres Kindes (10 x 10cm auf Leinwand mit China und Aquarellfarben oder Kreide): CHF 35.-


Anmeldung nicht erforderlich.


CHRISTINE HERZIG

 

Rötelstrasse 11

8006 Zürich

hrzg@sunrise.ch - www.christineherzig.ch

 

Radierungen (auch farbige und übermalte Unikate): Paradise lost und andere Orte
Installation (Mutanten): Die Welt verändert sich und wir uns mit ihr…


DESTA

 

Werikonweg 5

8006 Zürich

076 331 57 72

info@desta.ch - www.desta.ch

 

Wir sind «Desta», was «Freude» auf Amharisch heisst. Vor 10 Jahren lernten wir während eines ETH-Austauschprogramms in Äthiopien Land, Kultur und Menschen kennen und schätzen. Nun entwerfen wir in Zürich wunderschöne Schals, welche von talentierten WeberInnen in Addis Abeba aus lokaler Baumwolle gewebt werden. Das Design orientiert sich an traditionellen äthiopischen Mustern und wird durch auffallende Farbkombinationen und Texturen neu interpretiert. Wir verwenden dabei nur Farbmittel Schweizerischen Ursprungs. Die Schals sind unisex, handgewoben, pro Modell auf 100 Stück limitiert, qualitativ hochwertig und fair produziert.


DRECHSELWERK

 

Ackermannstrasse 23

8044 Zürich

078 714 88 99

a.gerig@drechselwerk.ch - www.drechselwerk.ch

 

Als gelernter Drechsler verbinde ich traditionelles Handwerk mit neuem Design. So entstehen aus einheimischen Holzarten Objekte, die mit ihrem einzigartigen Charakter ein Stück Baumgeschichte erzählen. Bei DrechselWerk finden Sie Blüten- / Kerzenschalen - wo Holz auf Gold trifft -, Schalen, Platten und Kleinmöbel. Arven-Hirsekissen für einen erholsamen Schlaf und gedrechselte Zulieferprodukte für Schreiner sowie Inneneinrichter ergänzen das Sortiment.100%-ige Swissness.

 

Rahmenprogramm

Samstag, 22.9.18, 11 - 18 Uhr
Präsentation der Drechselbank mit Schalen in verschiedenen Verarbeitungsstadien und Drechselwerkzeugen.
Kurzfilm mit verschiedenen Arbeitsabläufen sowie fertige Produkte. Fragen beantwortet Ihnen Sandra Gerig.


Sonntag, 23.9.18, 11 - 16 Uhr
Drechselvorführung und Herstellung verschiedener Objekte u.a. Kreisel zum Mitnehmen.


FILZ IN ALTERSWOHNUNG

KLARA KAISER

 

Möhrlistrasse 108

8006 Zürich

044 363 42 60

klara.kaiser@outlook.com

 

Filzbilder hergestellt aus Mohairwolle

 

Rahmenprogramm

Während der Ausstellung Herstellung von Filzbildern


FRANZISKA MÜLLER

 

Langmauerstrasse 70

8006 Zürich

076 413 75 83

franziskamueller@bluewin.ch - www.franziskamueller.ch

 

Ende der 80-Jahre machte ich bei einem Zürcher Fotografen eine Anlehre und seit dieser Zeit lasse ich mich immer wieder dazu verführen, die Schönheit der Natur mit meiner Kamera einzufangen. Aus den schönsten Fotos lasse ich Postkarten drucken, die zum verschenken und / oder versenden Freude bereiten.
Einige ausgewählte Fotos lasse ich vergrössern und gestalte diese mit selbsthergestellten, individuellen Bilderrahmen.
Daneben habe ich eine Affinität zu Floristik und stelle gerne für alle möglichen Anässe spezielle Blumengestecke her.


HANNA SCHNEIDER KERAMIK

 

Wipkingerweg 17

8037 Zürich

044 272 80 06

hannaschneider@bluewin.ch - www.hs-keramik.ch

 

Mich interessiert die Vielfältigkeit des Materials Ton und ich versuche dies für meine Arbeiten zu Nutzen. Ich arbeite mit Tonmassen die ich selber mit unterschiedlichen Materialien einfärbe und kann so die Form als auch die Oberfläche gleichzeitig gestalten. Auch für meine "Objekte" brauche ich eine spezielle Mischung aus verschiedenen Tonen so wie Sand den ich meist von meinen Reisen mitbringe. Gebrannt werden die Werke im elektrischen Ofen, ich mache Rauchbrände und gelegentlich Holzofen-Brände.

 

Mein Atelier ist auch offen für Leute die an der Drehscheibe arbeiten möchten.


NIEMEYER KUPFERDRUCK

 

Wissmannstrasse 16

8057 Zürich

044 361 44 91

g.niemeyer@gmail.com

 

Berufsbegleitend hatte ich Mitte der 60er Jahre Gelegenheit bei Karl Guldenschuh in Zürich die Tiefddruck-Technik des Radierens und den Kupferdrucks zu erlernen. Schon seit der Jugend notiere ich Landschafts- und Meereseindrücke mit Zeichnen und Aquarell. Einige dieser Skizzen werden frei und nach dem ursprünglichen Erlebnis auf Kupfer oder Zink gekratzt, geäzt - oft als Kaltnadel, Strichätzung und Aquatinta. Gelegentlich zeichne ich (Kaltnadel) vor der Natur auf Zink oder Kupfer, oft mit nachfolgender Bearbeitung in der Werkstatt. Wenn ich den Holzschnitt, ein Hochdruckverfahren, verwende zwingt es zu klarer Entscheidung und zu Vereinfachungen.

Verwendete Techniken: Kaltnadelradierung, Strichätzung, Aquatinta, Aussprengverfahren (sugar lift), Vernis mou, Direktätzung, mehrfarbiges Drucken auf einer oder auf mehren Platten, Collage, Holzschnitt.

Figürliches Zeichnen im Atelier Peter Grenacher und Teilnahme in Radierkursen bei Sieglinde Wittwer, Kunstschule Wetzikon boten gute Anregungen. Der kritische und freundschaftliche Austausch mit Ambros Uchtenhagen und kontinuierlich mit dem Zürcher Maler Remo Roth regt immerwieder an und führt mich weiter.

 

Ausstellungen:

2001 Sprachschule Macondo, Zürich

2003 Theater Rigiblick Zürich

2004 Das kleine Format, Zollikon

2007 Vinothek Ugarte, Wollishofen

2010 Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein. D - Koserow auf Usedom

2014 galerieatelier 21, Barbara Fischer, Zürich

 

Rahmenprogramm

Erklärung der Radiertechnik in der Ausstellung mit Werkzeugen und Material


PECHMARIA

 

Stolzestrasse 14

8006 Zürich

044 363 42 60

tanja.h@gmx.ch - www.pechmaria.ch

 

Zugang Atelier barrierefrei: nein

 

Wir gestalten und illustrieren unsere eigenen Postkarten Kollektionen.


SILVA – PSYCHOTHERAPIE
YOTREE– TU WAS GUTES

FÜR DICH

 

Im eisernen Zeit 1 (beim Schaffhauserplatz)

8057 Zürich
077 414 53 63 - Silvia Muff (Silva Psychotherapie)

079 200 02 44 - Corina Dettling (Yotree)
info@silva-psychotherapie.ch - www.silva-psychotherapie.ch

info@yotree.ch - www.yotree.ch

 

Zugang Atelier barrierefrei: nein

 

Yotree und SiLVA-Psychotherapie ist eine Praxisgemeinschaft mit Herz und Seele für Menschen, welche Bewegung, Entfaltung und Weiterentwicklung wünschen. Angeboten wird Yogatherapie, Psychotherapie, Körpertherapie und verschiedene Gruppenangebote wie Yoga in verschiedenen Arten, Workshops und Yoga-Wochenenden.

 

Öffnungszeiten Atelier (Im eisernen Zeit 1 beim Schaffhauserplatz)
Samstag, 22.9.18:
14 – 15 Uhr Yoga für Kinder
16 – 17 Uhr Traumasensitives Yoga TSY
Sonntag, 23.9.18:
10.30 – 11.30 Uhr Traumasensitives Yoga TSY
17 – 18.30 Uhr Yoga – Rythm & Flow

 

Öffnungszeiten Röslischüür

Samstag, 22.9.18: 11 - 18 Uhr
Sonntag, 23.9.18: 11 - 16 Uhr

 

Rahmenprogramm

Wir bieten Ihnen kostenlos verschiedene Arten von Yoga während den oben genannten Zeiten an. Für das Kinderyoga am Samstag sowie das Yoga um 17 Uhr am Sonntag bitten wir Sie Gymnastik- oder Yogakleider mitzunehmen. Yogamatten sind genügend vorhanden. Yoga wird normalerweise barfuss praktiziert um Ausrutschen zu verhindern. Für das Traumasensitive Yoga TSY sind keine Gymnastik-/ Yogakleider nötig. Es reicht wenn Sie bequeme Alltagskleider und allenfalls nicht so rutschige Socken tragen oder barfuss die Stunde absolvieren. Für die angebotenen Yoga-Stunden sind keine Vorkenntnisse nötig.
Kommen Sie, schauen Sie rein und probieren Sie aus. Wir freuen uns über Ihr Mitmachen bei einer Yogastunde oder Ihren Besuch an unserem Stand in der Röslischüür.

Anmerkung: Anzahl Besucher beschränkt

Nähere Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten von:
www.yotree.ch
www.silva-psychotherapie.ch


Legende oben rechts im Uhrzeigersinn:  
Verpackungslinie für die Metzgerei Eichenberger 
Abschlussbericht für den SNF 
Geburtsanzeige und passende Dankeskarte 
Rezepteschuber für das Restaurant Viadukt

STUDIOTANNER

 

Winterthurerstrasse 106

8006 Zürich

079 790 52 67

mail@studiotanner.ch - www.studiotanner.ch

 

Als visuelle Gestalterin verleihe ich verschiedenen Produkten im Print- und Onlinebereich den passenden Auftritt. Kleinaufträge erledige ich mit ebenso viel Sorgfalt und Engagement wie grössere Projekte. Ich arbeite eng mit den Kunden zusammen und biete ein grosses Netzwerk von Textern, Fotografen, etc. an, um ganze Projekte umfassend betreuen zu können.


URSULA BAUR

 

Röslistrasse 9

8006 Zürich

044 363 58 89

ursulabaur@hotmail.com - www.kunstursulabaur.ch

 

Meine Arbeiten - Plastiken von raumschöpferischer Wirkung - sind wie atmende Wesen, etwas Sinnliches und unmittelbar Lebendiges. Sie sind die sichtbare Spur von dem, was im Innern vorgeht, vieldeutige Seelenbildnisse einer bewegten Zeit. Das Material vermittelt eine Körperlichkeit, die erst durch ihre vorstellungsmässige Vergrösserung ihre volle Intensität erreicht.

 

In meinen jüngsten Arbeiten beschäftige ich mich mit dem Thema Vernetzung. In meinen luftdurchlässigen Schnurobjekten thematisiere ich die Transparenz und Brüchigkeit als Sinnbild für Werden und Vergehen, als vieldeutige Zeichen einer bewegten, digitalisierten Welt.